30. Juni 2017: "Aktionstag Musik 2017"

Dieses Jahr fand zum fünften Mal der „Aktionstag Musik in Bayern“ statt. Unsere Schule beteiligte sich am 30. Juni 2017 mit großem Erfolg daran.

Zunächst präsentierten acht Kinder an diesem Tag ihre Instrumente: Dazu stellten sie in einem Referat alle wichtigen Informationen zu ihrem Instrument vor. Dann gaben sie natürlich eine kleine Kostprobe ihres musikalischen Könnens. Jede Klasse durfte sich zwei Instrumente aussuchen, über die sie sich informieren wollten. Die Musiker bekamen viel Beifall und wurden für ihr großes musikalisches Können bewundert.

Inzwischen hatten sich in der Schule zahlreiche Senioren und Seniorinnen eingefunden, die zusammen mit den Kindern alte und neue Kinderlieder singen wollten. Im Musiksaal trafen sich dann alle:

Die Omis und Opis sangen Lieder aus ihrer Schulzeit: „Lustig ist das Zigeunerleben“,  „Es klappert die Mühle am rauschenden Bach“ und „Guten Abend, gut` Nacht“. Natürlich durften auch die Schulkinder mitsingen.

Dann sangen die 1. und 2. Klasse voller Freude „Alle Kinder lernen lesen“, die 3. und 4. Klasse tanzten und sangen mit viel Spaß den „Sitz-Boogie“.

Nachdem Frau Frank noch einmal Gäste und Kinder begrüßt hatte und sich erfreut darüber zeigte, welch musikalisches Können in unseren Schulkindern steckt, sangen alle zusammen das Mottolied dieses Musiktages „ In der Musik bin ich zuhaus“.