17. Mai 2017: "Waldjugendspiele auf dem Mariahilfberg in Amberg"

 

Am vergangenen Mittwoch trafen sich dritte Klassen aus dem gesamten Landkreis auf dem Mariahilfberg in Amberg zu den Waldjugendspielen. Jede Klasse bekam einen Forstpaten zugeteilt, der sie auf der Wanderstrecke durch Wald und Wiesen begleitete, Wissen vermittelte und Fragen zum Thema „Wald“ stellte. Die Forstpatin für unsere 3. Klasse hieß Frau Helga Verron.

Viel Spaß machten auch die Spiele, die über die gesamte Wanderstrecke verteilt waren: Zapfenwerfen, Baumscheiben zu einem Turm schlichten, Blätter angeln, eine Quizstaffel, einen Ster Holz nach Zeit umschlichten...

Zum Schluss konnten alle Kinder voller Stolz eine Medaille aus Holz für ihre Teilnahme an den Waldjugendspielen 2017 entgegennehmen.