10. Februar 2017: Erste-Hilfe-Maßnahmen aus erster Hand

Das Thema „ Körper und Wohlbefinden“ beschäftigte die Kinder der 3. Klasse in den letzten Wochen. Eine der Unterrichtseinheiten soll den Schülern vermitteln, dass auch sie schon Erste-Hilfe wie Wundversorgung, Kühlen oder Wärmen leisten oder einen Notruf absetzen können. Bastian Prechtl, Rettungsassistent beim Roten Kreuz, kam als Experte in die Klasse und wurde von den Kindern zu ganz vielen Themen der Erste-Hilfe interviewt. Geduldig und kompetent beantwortete er alle Fragen und berichtete dabei auch von seinen Einsätzen im Rettungsdienst und von seiner Arbeit bei der Integrierten Leitstelle (ILS). Außerdem durften die Kinder den Rettungswagen genau unter die Lupe nehmen. Am Ende des wirklich interessanten und sehr informativen Vormittags bedankten sich die Schüler bei Herrn Prechtl mit einem dicken Applaus.

Nochmals vielen Dank !