Januar 2017: Winterspaß an der Freihunger Schule

 

 

Seit den Weihnachtsferien vergeht kaum ein Tag, an dem nicht fröhliches Kinderlachen im Pausengarten hinter der Schule zu hören ist. Der kleine Ranger Richtung Laufbahn ist der beliebteste Ort. Hier kann man herrlich runter sausen und der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Auf dem Po, auf der Plastiktüte, mit dem „Arschrutscherl“ oder mit dem Bob. Schneemänner und Schneeburgen wurden gebaut. Sogar Schneeengel konnte man auf der Wiese bewundern. Also Winterspaß pur!